Fit durch den Alltag

Jeder von uns kämpft im Alltag mit Ärgernissen wie Müdigkeit oder dem Gefühl, nicht abschalten zu können. Dass dahinter oft klare Warnsignale unseres Körpers stecken, übersehen wir gerne. Man hat sich ja daran gewöhnt! Was wir uns selten bewusst machen: über 75% aller Krankheiten werden durch die Ernährung beeinflusst. Das betrifft Kurz-Ausfälle (Erkältungen, beispielsweise, oder Magen -Verstimmungen), begünstigt langfristig aber auch die Entwicklung ernster Krankheiten wie Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. An sich haben wir das alle schon einmal gehört. Und trotzdem haben wir oft Probleme, uns unseren Ansprüchen gerecht zu ernähren.

Ein Ernährungskonzept muss alltagstauglich sein. Nur so können wir sicherstellen, dass „richtige Ernährung“ für uns funktioniert.

Stress sieht für jeden anders aus: Job & Familie, der Hund, der Garten. Hochglanzmagazine, und das Gefühl, „nicht reinzupassen“. Egal, ob in Gesellschaft oder Jeans. Jeder von uns fühlt sich irgendwann einmal Zwängen und Normen ausgesetzt und leidet unter dem Gefühl, alles richtig machen zu müssen. Für wen denn eigentlich? Wichtig ist, dass wir uns im eigenen Körper wohlfühlen und wissen, was er braucht, um dem Alltagswahnsinn standzuhalten.

Ernährungskonzepte:

Für mehr yay in deinem Alltag.

  • Alltagsorganisation: Gesund ohne Stress.
  • Mehr Kraft durch know how, hacks, und Köpfchen.
  • Mahlzeitenzusammensetzung: Das Richtige für deinen Körper.
  • Pausennutzung, gekonnt: Entspannung in Kurz-Zeit.
  • Fitness & Bewegung: Alltagsentsprechend. Nachhaltig.

Mehr als nur Essen.

  • Essen & Getränke
  • Bewegung
  • Stressreduktion